slovenčina
  • Deutsch
  • slovenčina
Warenkorb (0)


Häufig gestellte Fragen

Was ist CBD?

CBD (Cannabidiol) ist nach dem THC das wohl am weitesten bekannte Cannabinoid in der Hanfpflanze. CBD gilt als nicht-psychoaktiv, macht also nicht “high”, ist aber dafür umso mehr für seine wohltuende und medizinische Wirkung bekannt. CBD hat selbst in hohen Dosierungen keine relevanten Nebenwirkungen. 

 

Wobei kann mir CBD helfen?

CBD findet in der Medizin den verschiedensten Einsatzgebieten Anwendung, z.B. bei Epilepsie, Angststörungen, schizophrenen Psychosen, Übelkeit, Erbrechen, Entzündungen und entzündungsbedingten Schmerzen, Gelenkschmerzen,  Kopfschmerzen, Menstruationsbeschwerden, Hautproblemen, Abhängigkeiten (Opiate, Alkohol, Nikotin, THC, und weitere), Bewegungsstörungen (Dystonie und Dyskinesie), Muskelbeschwerden (Muskelkater), Krämpfe, Schlafstörungen, Multiple Sklerose, Krebs, Diabetes, Morbus Alzheimer, Morbus Parkinson, Allergien, Asthma, u.v.m.

 

Welche Wirkung hat CBD?

CBD (Cannabidiol) gilt als nicht-psychoaktiv. Trotzdem ist es für viele positiven Wirkungen von Cannabis auf Mensch und Tier verantwortlich. Die genauen Wirkmechanismen von Cannabidiol sind gerade erst noch in der Erforschung und bei weitem komplexer als dies beim bekannteren THC der Fall ist. Die meisten Wirkungen von CBD wurden bisher nur in Tierversuchen nachgewiesen. Klinische Studien an Menschen gibt es indes bisher nur eine überschaubare Zahl.

Der Anwendungsbereich von CBD Produkten ist sehr weit gesteckt. Es gibt unzählige wissenschaftliche Berichte, Studien und Erfahrungen die von einer entzündungshemmenden, angstlösenden, beruhigenden und schmerzstillenden Wirkung von Cannabidiol (CBD) berichten. Hochwertige CBD & HanfProdukte können den Allgemeinzustand verbessern und sich somit positiv auf die Gesundheit auswirken.

Leider ist es uns aufgrund der derzeitigen Gesetzeslage in Österreich nicht gestattet, dir Auskünfte über Wirkung und Dosierung von CBDProdukten zu geben. Wir müssen unsere hochwertigen Produkte als  "Aromaprodukte" anbieten und sie mit derAufschrift „wird nicht zum Verzehr angeboten" Kennzeichnen.

 

Ist CBD eigentlich legal?

Ja klar, Cannabis Produkte wie z.B. unser CBD‐Öl sind in Österreich und in Deutschland zu 100% legal. Wichtig i s t es, dass der T H C Gehalt der Produkte in Österreich unter 0,3% und in Deutschlandunter 0,2% liegt. Alle unsere CBD Produkte haben einen THC Wert <0,2%!

 

Wie alt muss ich sein um CBD‐Produkte zu kaufen?

Wenn du mindestens 18 Jahre alt bist, kannst du bei uns CBD‐Produkte kaufen.

 

Wie schnell wirkt CBD?

Die Dauer der gänzlichen Ölabsorption beträgt dort in etwa 40‐75 Minuten, die Wirkung tritt nach 15‐60 Minuten ein. Die Dauer dieser hält in etwa 4‐8 Stunden an.

 

Wann soll man CBD Öl einnehmen?

CBD Öl sollte im besten Fall immer zur gleichen Uhrzeit und über einen längeren Zeitraum eingenommen werden. Allerdings kann der Naturextrakt auch bei akuten Beschwerden hilfreich sein. Inwieweit sich eine Wirkung einstellt, ist unter anderem von dem Prozentanteil im CBD Öl abhängig

 

Werde ich von CBD in Hanföl high?

Nein CBD wirkt nicht psychoaktiv, es macht also nicht high.

 

Kann ich von CBD süchtig werden?

Nein, das ist nicht möglich. CBD kann und wird auch bei Suchtkranken Menschen zur Entwöhnung eingesetzt. Es wird angenommen, dass CBD die Fähigkeit besitzt, Nervenbahnen im Gehirn eines Suchtkranken zu verändern, um das Verlangen und die Entzugserscheinungen zu verringern.

 

Darf ich meinem Haustier auch CBD Verabreichen?

CBD wirkt auf alle Säugetiere des blauen Planeten gleich wie auf den Menschen. Auch unsere lieben Vierbeiner können von der angstlösenden, beruhigenden und schmerzstillenden Wirkung von CBD Produkten profitieren.

Leider ist es uns aufgrund der derzeitigen Gesetzeslage in Österreich nicht erlaubt, hier eine genaue Antwort zu geben. Am besten du redest mit deinem Tierarzt des Vertrauens darüber.

 

Welche Nebenwirkungen können von CBD auftauchen?

Nebenwirkungen bei CBD-Produkten gibt es kaum. CBD ist nicht psychoaktiv, somit wirst du auch weder "high" noch „stoned".

 

Wieso unter 0,2%/0,3% THC?

Das sind die vom Gesetzgeber festgelegten Grenzwerte für Deutschland & Österreich. Wie du bestimmt schon weißt, ist CBD nicht psychoaktiv und unterliegt daher keiner Suchtmittelregelung. Der THC‐Gehalt unserer Produkte liegt immer unter 0,2% THC. Das heißt, es besteht absolut keine Gefahr des‐Missbrauchs als Suchtmittel.